Schatten der Nacht

» Komm nur herein und begleite uns bis zum bitteren Ende «
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Willkommen

Herzlich Willkommen in unserem Forum Gast!

Wir haben einen Gastaccount, mit dem du dir gerne unser Forum ansehen kannst und uns natürlich auch im Chat besuchen darfst.

Name;; Streuner
Passwort;; Streuner1

Rollenspiel

Wetter: Windstille // Es Regnet in strömen
Temperatur: 11°C
Tageszeit:Nachmittag
Informationen

Momentan herrscht ein Aufnahmestopp für einige Ränge im kommenden Rollenspiel, dazu zählen Anführer, Schüler, Junge, Heiler und auch zweite Anführer.

Hier findet ihr die Hierarchie des KristallClans und des RubinClans.
Die neuesten Themen
» Geisterjunges.
Mi Jul 02, 2014 6:24 am von Abendflamme

» Conside Manerium
Sa Jun 14, 2014 11:03 am von Gast

» Loup Garou sucht seinen Freund WOLFSPFOTE
Do Mai 29, 2014 8:55 am von Loup Garou

» Dragon Call | Wir freuen uns über jedes tolle Mitglied!
Fr Mai 02, 2014 6:15 am von Gast

» Light and Darkness||Ein WaCa RPG
So Apr 20, 2014 10:22 am von Gast

» BlütenClan
So Apr 20, 2014 6:36 am von Gast

» Kleines Forum will zur Blüte
Fr Apr 11, 2014 9:04 pm von Gast

» Flying Leafs Anfrage
Do Apr 10, 2014 5:03 am von Gast

» WarriorCats RPG-Rise of the WeatherCats
Mo März 31, 2014 4:10 am von Gast

» Inaktivität
Do März 27, 2014 2:14 pm von Nebelschatten

» Poke Teams Attacke !!
Do März 27, 2014 1:54 pm von Nebelschatten

» never Surrender
So März 02, 2014 7:16 am von Gast

» Krieger des Horizonts
Fr Feb 21, 2014 5:40 am von Gast

» >>Der SonnenClan<<
Fr Jan 03, 2014 1:40 am von Gast

Partner
free forum

free forum

free forum

free forum

free forum




























Teilen | 
 

 Aschenriesel;; Lebe dein Leben!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Plätscherbach
Krieger
Krieger
avatar

Anzahl der Beiträge : 41
Anmeldedatum : 05.08.12
Alter : 18
Rang : Kriegerin
Clan : RubinClan

BeitragThema: Aschenriesel;; Lebe dein Leben!   Mo Aug 06, 2012 2:29 am




Steckbrief

Name:
Meine Name lautet Aschenriesel, er gefällt mir sehr gut, er beschreibt mein Aussehen und auch meine Seele. Ich habe dunkelgraues Fell mit auch ein paar verschiedenen Grautönen. Ich bin auch oft traurig und die Trauer rieselt in meinen Gedanken.
Alter:
Ich bin genau 30 Monde alt, denke ich. Das ist ein gutes Alter, denn keiner kann sagen ich sei zu jung oder zu alt. Ich zähle nicht genau mein Alter mit aber ich denke das stimmt so.
Geschlecht:
Ich gehöre dem Geschlecht weiblich an, man sieht es auch eigentlich an meinen zierlichen Beinen und nicht so breiten Schultern wie bei Katern und wenn ihr es nicht erkennt, dann spätestens, wenn ich beginne zu reden. Ich bin ganz froh darüber, eine Kätzin zu sein.
Clan:
Ich bin eine treue Katze des RubinClans, ich wurde zwar nicht dort geboren, aber es zweifelt keiner an meiner Treue und wenn doch habe ich davon noch nichts mit bekommen.
Rang:
Ich bin eine Kriegerin des RubinClans, ich bin froh eine Kriegerin zu sein und glücklich überhaupt einmal Kriegerin geworden zu sein, denn einige trauten es mir nicht zu da ich nicht von ihnen abstammte und außerdem blind bin. Aber den habe ich es wohl gezeigt.


Die Inneren Werte:


Charakter:
Ich bin eine ruhige und außerdem überlegene Kätzin, leider handle ich öfters ohne darüber nachgedacht zu haben und komme damit in schlimme Situationen, ich bin nicht gern allein, doch Redebedarf habe ich nicht. Ich komme auch aus ohne mich zu verständigen. Ich kann es nicht leiden, wenn jemand mich ständig nervt oder runter macht. Ich werde schnell zickig und mit mir kann man nicht so gut Spaß haben. Ich werde schnell wütend, doch mit der Wut drücke ich Trauer aus, denn diese bei anderen zu zeigen ist für mich schwierig. Ich trauere meistens allein und dann wenn es niemand sieht. Ich bewerte nicht nach Aussehen, sondern nach Charakter, vor allem deswegen, weil ich nichts sehen kann, ich muss mich einfach auf jemanden verlassen können, ohne dass ich ihn sehe. Ich habe gelernt auch ohne Augenlicht aus zu kommen, manchmal wünsche ich mir, wieder sehen zu können, doch mittlerweile weiß ich, dass das nicht geschehen wird, leider! Mit den meisten Katzen verstehe ich mich ganz okay, 'Hallo' und 'Auf Wiedersehen' eben, den richtigen an meiner Seite, habe ich noch nicht gefunden und ich denke auch ich werde niemals einen Gefährten haben, muss ich auch nicht unbedingt!


Stärken:
Hmh.. also ich kann gut jagen und kämpfen, ich klettern gern und denke auch, dass ich dass ganz gut mache. Ich schwimme sehr gut, dass habe ich von meinem Vater früher gelernt.



Schwächen:
Leider kann ich nicht so gut lügen aber manchmal ist das auch gut, denn Ehrlichkeit währt am längsten. Ich kann nicht gut graben und Fische fangen, dafür aber gut schwimmen. Ich kann nicht gut mit Jungen um gehen und eigentlich generell nicht so gut mit Katzen.



Vorlieben:
Ich bin gern allein, wenn ich traurig bin und am liebsten dann an dunklen Orten. Ich gehe gern schwimmen, wenn es sehr warm ist, denn die brütende Sonne kann ich nicht ab. Ich klettern gern auf Bäume, wenn ich sonst nicht allein gelassen werde, außerdem esse ich am liebsten gefiederte Tiere, ich weiß auch nicht warum, aber am liebsten Vögel.


Abneigungen:
Ich mag es nicht zuzugeben, dass ich, zum Beispiel, etwas falsch gemacht habe oder jemand anderes Recht hatte, das ist leider einer meiner Abneigungen aber ich versuche mich zu ändern außerdem mag ich es nicht wenn mich jemand vollquatscht, obwohl ich keine Lust habe, ich rede selber in manchen Momenten sehr viel aber versuche mich in Grenzen zu halten. Ich kümmere mich nicht gern um kleine Jungen oder Schüler, ich hatte noch keinen Schüler, doch wenn ich einen bekomme hoffe ich, derjenige ist ruhig! Ich wollte auch nie Junge haben, und ich denke auch ich werde keinen Gefährten haben.

Äußeres:


Körperbau:
Ich bin eine zierliche Kätzin mit kurzen dünnen Beinen, ich bin nicht besonders groß oder schwer. Ich habe einen zierlichen Kopf und einen kurzen aber plüschigen Schwanz. Meine Pfoten sind klein und oval. Ich bin generell etwas 'kompakter', wenn man das so sagen kann, eben klein aber fein.


Fellfarbe:
Ich bin eine Kätzin mit verschiedenen Grautönungen, meine Hauptfarbe ist grau, eher dunkelgrau bis an einigen Stellen schwarz. Ich mag meine Farbe, denn sie passt zu meinen Namen, oder eben mein Name zu meiner Fellfarbe.


Augenfarbe:
Meine Augen sind grau einfach nur hellgrau, so wurde es mir auf jeden Fall gesagt, dass sie grau sind, liegt daran, dass ich blind bin und sie mit der Zeit vergrauten. Meine anfängliche Farbe war blau! Also hatte ich blaue Augen aber nun sind sie grau! Das finde ich schade.

Rasse:
Ich weiß nicht genau, was ich für eine Rasse bin aber ich denke ich bin ein Mischling, meine Mutter war Korat Katze und mein Vater eine Bombay Katze, das passt, denn Korat Katzen sind blaugrau und Bombay Katzen ausschließlich schwarz, daher kommt diese Mischung der Farbe, bei mir.

Größe:
Ich bin ca. 26 cm. groß, ich weiß, das ist regelrecht mini aber ich bin stolz auf meine Größe, es hat viele Vorteile klein zu sein, aber auch viele Nachteile, doch am Ende, ist es mir eh egal, denn ich sehe auch nicht die anderen Katzen, wie groß die sind.

Besonderheiten:
Na ja, ich denke ich bin zum Teil besonders, weil ich blind bin, doch ich bin nicht stolz darauf und es ist, wie ich finde auch nicht besonders, nur andere sagen mir das immer. Es gehört zwar schon irgendwie zu mir aber ich wünschte manchmal, es wäre anders gekommen.


Vergangenheit:



Vergangenheit:
Draußen schneite es, es war eiskalt draußen und ich fror, ich war noch ein Junges und erst vor 2 Monden geboren worden, ich hatte noch keinen Namen, da meine Eltern noch keinen passenden fanden, ich lag in einer Scheune zusammen gerollt, bei meiner Mutter und ich wusste nicht ob meine Eltern überleben würden, die Beute war rar und kaum vorhanden. Mein Vater lief sie ganze Zeit herum, um sich warm zu halten und ich und meine Mutter kuschelten uns an einander. Immer wieder erschrak ich, als ich meine Eltern sah, ihre Rippen stachen heraus und es war schlimm an zu sehen. Plötzlich stand meine Mutter auf und ließ mich allein, doch direkt kam meine Vater und legte sich zu mir, es war so kalt, dass ich dachte ich fühlte meine Pfoten nicht mehr. Ruß, meine Mutter, war auf dem Weg nach Draußen kam jedoch blitzschnell wieder hinein geschnellt. Ich dachte erst sie wäre wieder rein gekommen, da es so kalt war, doch in ihren Augen lag Verzweiflung und Angst.
Es regnet Asche!,
sagte sie mit bebender Stimme und ich wusste nicht was das zu bedeuten hatte, doch im nächsten Moment merkte ich es beim eigenen Leib, es roch nach Rauch und ich blickte mich um, ich sah nur ein paar helle Flammen aufblitzen und schon legte sich mein Vater vor mich. Ich schindete mich und wollte auch etwas sehen und da geschah es, mein Vater ließ nach und ich schnellte mit voller Wucht nach vorne direkt ins Feuer, ich fühlte höllische Schmerzen, doch ich wurde langsam schwächer und verlor jedes Gefühl für Schmerz. Als ich auf wachte, sah ich nur meine Mutter vor mir sitzen, auf meinen Wunden irgendein Zeig geklebt und ihre Augen traurig geweitet. Ich fragte sie was los war doch sie antwortete nicht auf diese Frage, sie stand nur auf und lief hektisch hin und her murmelte etwas vor sich hin und ich verstand es.
Glut ist tot! Wie kann das sein!?
Mich packte die blanke Trauer und ich brach in Tränen aus, Glut war mein Vater und ich hatte ihn geliebt, doch als das Wasser in meine Augen floss fühlte ich einen stechenden Schmerz und fragte meine Mutter, warum das so war, sie sagte mir, ich hätte Verbrennungen am Augen, direkt danach fragte ich sie, warum Glut starb, sie sagte mit, weil er mich retten wollte! Um über meine Trauer hinweg zu kommen versuchte ich erst einmal zu schlafen, das letzte was ich sah, war meine Mutter, als ich auf wachte, konnte ich nichts mehr sehen, nichts! Meine Mutter hörte ich auch nicht mehr und ich fragte mich ob sie vielleicht an der Hungersnot und der Trauer gestorben sei, ich lief umher und tastete den Boden ordentlich ab, und dann merkte ich sie! Sie war auch tot! Ich war allein, auf mich allein gestellt, obwohl ich noch ein Junges war. Ich lief heraus, total zerstört, durch Trauer, irrte ich umher und stieß auf den RubinClan, sie nahmen mich auf und ich denke sie taten das, weil ich ihnen Leid tat, ich denke sie dachten ich würde nie eine Kriegerin werden, doch als ich im neuen Clan Schülerin wurde, war ihnen klar, ich bin eine der Besten! Meinen Namen wollte ich mir übrigens selbst geben und das durfte ich auch, da ich von den Flammen gezeichnet war, gab ich mir den Namen Asche und später wurde ich dann zu Aschenriesel. Leider starb als ich eine Kriegerin wurde meine Ziehmutter Schimmerblüte, ich hatte sie geliebt wie meine richtige Mutter!


Stammbaum:


Eltern:


Mutter:
Ruß,
war eine nette und sensible Kätzin, sie liebte es mit mir zu spielen, leider starb sie. [Streuner]
Vater:
Glut,
war ein starker aber netter Kater, er opferte sich für mich als das Feuer uns heim suchte. [Streuner]

Geschwister:
//

Sonstiges:


Mentor/Schüler:
//

Bilder von:
Silberstern <3

Regel gelesen:
Ja klar!
Zichorie xDD

Inaktiv:
Dann ist sie eine Klippe herunter gestürzt, weil sie nichts sieht!


Silberstern®



Zuletzt von Plätscherbach am Di Apr 30, 2013 8:12 am bearbeitet; insgesamt 8-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchspfote
Schüler
Schüler
avatar

Anzahl der Beiträge : 39
Anmeldedatum : 16.07.12
Clan : Rubinclan

BeitragThema: Re: Aschenriesel;; Lebe dein Leben!   Mo Aug 06, 2012 2:47 am

Schöne Geschichte Sad *schnieefff*

WoB
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Plätscherbach
Krieger
Krieger
avatar

Anzahl der Beiträge : 41
Anmeldedatum : 05.08.12
Alter : 18
Rang : Kriegerin
Clan : RubinClan

BeitragThema: Re: Aschenriesel;; Lebe dein Leben!   Mo Aug 06, 2012 2:55 am

Danke Silber <3
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Aschenriesel;; Lebe dein Leben!   

Nach oben Nach unten
 
Aschenriesel;; Lebe dein Leben!
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Dein Leben bei Warrior Cats !!!GESCHLOSSEN!!! (Nur für kurze Zeit)
» Dorfkatzen Sei eine Dorfkatze, Hauskatze oder ene Waldkatze. Nimm dein Leben in die Hand
» Der Zeitpunkt in deinem Leben
» ALT2: Planung - Das Leben im Wald
» Medicopter 117 "Jedes Leben zählt"

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Schatten der Nacht :: Archiv :: Alte Charakter-
Gehe zu: